Künstlername:

Bürgerlicher Name:

Geboren im Jahr:

Geburtsort:

Wohnort:

Sarah Carina

Sarah ********

1986

Hagen, NRW

Hagen, NRW

Sarah Carina – Schlager im Herzen und Musik im Blut – Seid ihrer jüngsten Kindheit hat sie dieses Genre geprägt.

Bereits in ihrer Jugend war Sarah für ihre Liebe zum Schlager bekannt, dieses bewies sie damals schon bei den Sommerfesten des Campingplatzes, auf dem ihre Eltern einen Wohnwagen hatten. Jahr für Jahr war auch Sarah hier im festen Cast vertreten.

Bis zum Jahr 2008, tingelte Sarah, damals noch unter anderem Namen, über die kleinen Straßenfestbühnen und sammelte erste Erfahrungen.

Im Jahr 2008 unterschrieb sie bei KVM-Records ihren ersten Vertrag und veröffentlichte im gleichen Jahr noch die Single „1000 und 1 Nacht“ eine moderne Coverversion des kult-Hits von Klaus Lage.

Bis zum Jahr 2017 dauerte die gemeinsame Arbeit mit KVM an, bis ein persönlicher Schicksalsschlag diese Zusammenarbeit plötzlich beendete. In diesen Jahren wurden insgesamt 21 Produktionen veröffentlicht sowie einige Preise abgeräumt.

Zu diesen Preisen gehören unter Anderen, der Harzer Showkristall im Jahr 2011 oder auch die Megachance von Jürgen Drews im MegaPark auf Mallorca im Jahr 2014.

Im Jahr 2018 und 2019 wurde unter Mitwirkung eines neuen Teams, 2 Songs im Label von Pulssschlag-Music veröffentlicht. Die beiden Songs „Nur ein Kuss“ und „Eine Nacht“ stammen beide aus der Feder von Denny Fabian und wurde als neuer Weg von Sarah gut angenommen.

Ende 2019 kamen durch Zufall Sarah und Rod Berry wieder in Kontakt. Rod Berry Produzierte im Jahr 2013 schon den Titel „ohne Dich“. Sarah war von der Zusammenarbeit damals schon begeistert und so wurden kurzfristig Produktionspläne geschmiedet.

Die Umsetzung dieser Pläne folgte auf dem Fuße.

Anfang 2020 veröffentlichten Sarah und Rod Berry den Titel „Morgen“ über das Label Fiesta Records. Produziert und arrangiert im Studio von 3FM in Leverkusen.

Abgesagte Auftritte die der Corona Pandemie geschuldet waren, stand schnell fest, das weitere Produktionen folgen sollten. Somit war ende 2020 schon der nächste Song Produziert und veröffentlicht. In diesem Fall einer Tanzbaren und fetzigen Version des Titels „Extreme“.

Kurze Zeit später, Anfang 2021, veröffentlichte Sarah und Rod Berry eine Remix Version von Ihrem Song „Ich vermisse“, bevor man im Juni den nächsten Song „Ich bin Ich (wir sind wir)“ der Öffentlichkeit vorstellte.

Nach fast 2 Jahren Auszeit durch die Pandemie, steht Sarah jetzt wieder für Buchungen zur Verfügung.